spacer10.gif



1. E - Jugend / U11



 


 

obere Reihe von links:  
mittlere Reihe von links:  
vordere Reihe von links:  
es fehlen:  

 


Wir bedanken uns bei:

 


 


News & Spielberichte:


 

Mittwoch, 17 Februar 2016 18:26

Am Samstag, den 06.02.2016 war die E3 vom FCO zu Gast in Bremerhaven beim OSC. Das Turnier begann diirekt zu Beginn schon kompliziert, als bekannt gegeben wurde, dass nicht wie geplant die E4 von Bremerhaven das Turnier spielt, sondern die E3 einspringen musste. Auch ein Gegner ließ lange auf sich warten, nämlich der TV Jahn Delmenhorst. Doch dann waren endlich alle vor Ort und das Turnier konnte beginnen!

Dienstag, 12 Januar 2016 06:21

Der SV Brake veranstaltete am Samstag ein Hallenturnier für die unteren E - Jugend Mannschaften. Hier war unsere E3 zu Gast. Treffen war bereits um 7:45 Uhr in Brake...

Samstag, 14 März 2015 13:35

Am Samstag, den 14.03. hatte nun die F1 auch ihren Pflichtspielauftakt. Es ging im Pokal in der 1. Runde gegen den TV Arbergen. Die Generalprobe am letzten Wochenende gegen die F2 konnte erfolgreich mit 21:1 gewonnen werden. Nun aber ging es gegen einen doch stärkeren Gegner, die ihre Hinrunde in einer Staffel über uns absolvierten. Auch vor einem knappen Jahr im Sommer gingen wir leider als Verlierer vom Platz.
Nun aber neues Spiel, neue Chance. Von Beginn an versuchten wir die Gäste unter Druck zu setzen. Vor allem Laurin, der sich aus dem Mittelfeld immer wieder zwischen die beiden Spitzen nach vorne drängte, hätte das Spiel in der ersten Hälfte alleine entscheiden müssen. So verfehlte er einmal freistehend den Ball vorm Tor nach toller Hereingabe von Tim, der sich über die Außenbahn frei gekämpft hat, traf 3 Mal die Latte und traf einmal unglücklich den Ball, sodass er am Tor vorbei ging. Nicht nur seine Trainer, sondern auch seinen Vater brachte er zur Verzweiflung :-D
Doch in der 12. Minute sollte doch noch etwas für den großen Aufwand herausspringen. So ging ein Schuss von Laurin an die Latte, den Tim dann aber noch ins Tor schob. Ab diesem Treffer ging es vor allem in die Richtung Tor vom TV Arbergen und so kamen vor allem Laurin, Fabi und Tim immer wieder zu Torchancen in der restlichen Halbzeit. Doch man darf auch nicht vergessen, dass die Arberger auch immer wieder vors Tor kamen und unsere Abwehr vor Schwierigkeiten stellte.
Zur 2. Halbzeit wurden 2 Wechsel vorgenommen. So kamen Juli und Henry für den doch sehr intensiv arbeitenden Fabi und Nick ins Spiel. Laurin rückte dafür in die Abwehrkette hinein. So sollte er von hinten das Spiel ankurbeln und gleichzeitig hinten die Bude dicht halten. Doch gerade durch die offensive Ausrichtung kamen auch die Arberger immer wieder zu Chancen die unser überragender Torwart Johannes an diesem Tag mehr als klasse parierte. Doch auch nach vorne ging viel. Juli und Tim störten immer wieder früh die Angriffe der Arberger schon im Aufbau, sodass Fehler hinten entstanden und so entstand auch das 2. Tor. Die Torhütern wusste einfach nicht wohin mit dem Ball und so landete er bei Henry, der den Ball wunderbar in die Ecke schoss. Keine Chance für die Torhüterin. Das 3te Tor entstand dann nach einer Duselei im Strafraum, den Henry dann locker ins Eck schob. In der Endphase dann rettete vor allem Nick uns dann mit einigen Rettungs- und Klärungsaktionen.
Insgesamt eine ganz ganz ganz starke Leistung der Jungs, die zu jeder Zeit konzentriert gearbeitet haben!
Gratulation zur Leistung!
Nun geht es nächste Woche gegen den TV Eiche Horn in Runde 2 weiter!

Montag, 16 Februar 2015 12:38
Sonntag, 08 Februar 2015 16:43

Am heutigen Tag fand in der Rosenstraße das Turnier vom Delmenhorster TB des Jahrgangs 2006 statt. Die Jungs der F1 vom FCO zeigten von Turnieranfang an, dass sie beim heutigen Turnier eine große Rolle spielen wollten. So begannen wir gleich von vornerein im ersten Spiel gegen den Delmenhorster TB A mit einem sehr starken Pressing und zwangen die Gegner zu Fehlern. Nick Merkel, war es der den ersten Schuss los ließ und den Ball Richtung gegnerisches Tor. So wurde der erste Schuss aus der Entfernung noch abgewehrt, den direkten Fernschuss aus 20 Metern knallte Nick dann doch ins Tor. Schnell legten wir durch Fabian Willems nach, der nach schöner Vorarbeit von Henry das Tor unter die Latte schoß. Der Torwart hatte keine Chance. Das war erst einmal ein riesen Schock für die Delmenhorster und sie brauchten bis sie zu sich fanden. Doch dann tauchten sie immer wieder mal gefährlich vorm Tor auf, die jedoch dann von unserer Abwehr um Nick und unseren heute überragenden Torwart Johannes geklärt wurden. Kurz vorm Ende jedoch kamen sie noch durch eine Unkonzentriertheit unserer Hintermannschaft zum Anschlusstreffer nach einer Ecke. Das Spiel war danach jedoch vorbei und so gewannen wir das erste Spiel mit 2:1.
Das 2. Spiel mussten wir gegen den TV Arbergen bestreiten, die klasse Einzelspieler besitzen. Das Spiel dominierten wir jedoch von Anfang an und so flogen die Bälle der Reihe nach Richtung Tor der Arberger. Jedoch verfehlte die Offensive um Laurin Urban und Fabian Willems immer wieder das Tor. So kam es, wie es kommen musste und die Arberger kamen einmal gefährlich vors Tor und der Stürmer der Arberger lupfte den Ball sehr schön über unseren Keeper Johannes, der keinerlei Chancen hatte, den Ball zu halten. Das Spiel wurde so leider mit 0:1 verloren.
Nun hieß es in Spiel 3 wieder Widergutmachung zu betreiben. Der Gegner hieß Brinkumer SV, die bis zu diesem Zeitpunkt kein Tor erzielen konnten. Jedoch haben sie nur ein Spiel verloren und so wollten wir sie zu keinem Zeitpunkt unterschätzen. Die Mannschaft wurde sehr offensiv aufgestellt und waren auf ein Pressing ausgerichtet. So kamen wir auch zu zahlreichen Chancen und waren froh, als Fabi endlich das Ding in die Maschen knallen konnte. Die Führung war überaus verdient zu diesem Zeitpunkt. Es folgten noch weitere Chancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Der eine Treffer reichte jedoch zu einem 1:0 Sieg und kletterten auf Tabellenplatz 1.
Dieser Tabellenplatz sollte nun natürlich auch am Ende stehen. So war die Marschroute vorm 4. Spiel am heutigen Tage ganz klar ein Sieg. Der Gegner war der Delmenhorster BV. Es sollte ein Spiel folgen, wie die vorigen auch. Immer wieder zwangen wir die Gegner mit einem Pressingspiel durch Khadija Harun, Fabian Willems und Laurin Urban zu Ballverlusten im Spielaufbau, die zu Torchancen führten. So kam Laurin in der 5. Minute frei vorm Tor der Delmenhorster zum Abschluss und ließ dem Torwart keine Chance, als er das Leder links halb hoch in die Ecke schoss. Die Delmenhorster setzen jedoch immer wieder schnelle Konter und machten das Spiel nochmal spannend. Am Ende stand jedoch ein weiterer 1:0 Sieg!
Nun stand ein wahrer Brocken vor der Brust. Der Gegner hieß TSV Lesum, die bis zu diesem Zeitpunkt lediglich eine Niederlage kassierten. Jedoch wollten wir natürlich auch hier keinen Punkt herschenken. Vom Trainer bekamen sie so direkt die Anweisung, die Zweikämpfe zu suchen und die Gegner zu Fehler zu zwingen. Dies klappte auch ziemlich gut, jedoch kamen kaum wirkliche Torchancen zustande. Dann kamen jedoch einige Chancen auf, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Die Spannung war kaum noch auszuhalten, da alle wussten, dass ein Sieg nötig wäre um das Ziel einzuhalten. Dann in der 8ten Minute fiel endlich der Siegtreffer durch Laurin. In Folge dessen wurden alle Spieler nach hinten geordert um kein Risiko mehr einzugehen. In der letzten Minute kamen die Lesumer zu einer klasse Kopfballchance, die zu unserem Glück jedoch am Tor vorbei flog. Das Spiel konnte mit 1:0 über die Zeit gebracht werden!
Nun stand nurnoch ein Spiel an und es war klar, dass das Spiel nicht verloren werden dürfte. Es ging gegen den Tabellenzweiten Delmenhorster TB B und die Trainer rechneten sich aus, dass ein Unentschieden reichen würde. Dieses teilten wir den Jungs jedoch nicht mit, sondern forderten einen Sieg. Mit der Einstellung wurden sie auch ins Spiel geschickt. Es wurde so Druck auf die gegnerische Abwehr ausgeübt und sie erspielten sich immer wieder Chancen, die jedoch leider nicht den Weg ins Tor fanden. In Folge dessen empfanden die Trainer es als sicherer ab der 7ten Minute alle in die Defensive zu schicken, um den Punkt zu sichern. Alle schmissen sich mit allem was sie hatten in die Bälle und kämpften. Keiner stand nur nebenbei und guckte zu. Das Spiel war auf dem höchsten Spannungslevel, was man nur erleben konnte. Am Ende konnte jedoch das 0:0 über die Zeit gebracht werden und das hieß TURNIERSIEG!!!

So konnte Fabi am Ende mit großer Freude den größten und schönsten Pokal in der Halle in Empfang nehmen und in die Höhe stämmen!

Heute haben sich alle in den Dienst der Mannschaft gestellt und hatten so ihren Anteil am Turniersieg. Auch Aaron Meixner, der sein erstes Turnier spielte, machte seine Sache von Spiel zu Spiel besser.

Weitere Infos:
Das Turnier wurde mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 5:2 gewonnen.
Dabei waren: Johannes Raudner – Jiyan Taskin, Nick Merkel, Aaron Meixner – Laurin Urban – Fabian Willems (C), Henry Gort, Khadija Harun

Sonntag, 04 Januar 2015 13:07

Gelungener Start ins neue Jahr!

Beim Wintercup des SW Oldenburg konnte unsere E1 als Gruppenzweiter ins Halbfinale einziehen und gewanndort 1:0  gegen Oldenburg 2.

Im anschließenden Finale trafen die Jungs nochmal auf SF Littel und siegten auch hier mit 1:0 – Herzlichen Glückwunsch!

Es spielten: Quintin, Lexx, Jannes, Kian, Max, Kianu, Niklas, Domenik und Moritz

Samstag, 13 Dezember 2014 00:00

Die E1 ist gut in die Hallensaison gestartet.  Beim heutigen Turnier des FC Huchting belegte  unsere Mannschaft ungeschlagen mit 15 Punkten und 17:2 Toren den 1. Platz – herzlichen Glückwunsch!

Es spielten: Connor, Lexx, Quintin, Jannes, Max, Tim und Domenik

Trainer 1. E-Jugend

Nico Dollinger
Trainer
Mobil: 0176 24655462
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine 1. E-Jugend

Diesen Kalender abbonieren | hier klicken zum holen

Aktuell 1. E-Jugend

...lade Fussball.de
spacer20.gif
Wir bedanken uns bei unseren Partnern